Menü

Schon seit mehreren Jahren beteiligt sich unsere Schule immer wieder an der vom ÖAMTC organisierten Verkehrssicherheitsaktion “Hallo, Auto!” Diese wird immer in der jeweiligen 3. Klasse abgehalten!

Diesmal war es am Montag, 26. Mai wieder soweit! Bei strahlend schönem Wetter besuchte uns die Verkehrserzieherin Katrin mit ihrem Spezialauto, das auch auf der Beifahrerseite eine Bremse hat! An diesem Vormittag wurde extra für uns zwei Stunden lang die Straße vor der Schule gesperrt, denn nun spielten die Kinder die Hauptrolle. Nachdem in zahlreichen spielerischen Situationen die Begriffe “Reaktionsweg”, “Bremsweg” und “Anhalteweg” erlernt wurden, folgte der Höhepunkt der Aktion: Nun durfte jedes Kind im Auto selbstständig bremsen!

Das war für alle ein großer Spaß, gleichzeitig aber auch ein sehr lehrreicher Vormittag!

Suche