Menü

Die Schüler unserer Schule nahmen erstmals am „Helfi Bewerb“ des ÖJRK teil.
Der Grund dafür war, dass wir mit Frau Eva Maria Hutterer eine Lehrerin an unserer Schule haben, die sich auch privat sehr im Roten Kreuz engagiert. Sie baute „Erste Hilfe“ verstärkt im Sachunterricht ein und stellte sofort ein überdurchschnittliches Talent in ihrer 3.Klasse fest.
Kinder, Eltern und Lehrerin entschieden sich für eine Teilnahme, übten dafür auch viel außerschulisch und überraschten mit einem Sieg beim Bezirksbewerb und einer Topplatzierung beim Landesbewerb in Freistadt.
Ich gratuliere meinen Schülern sehr herzlich, bedanke mich bei Frau Hutterer für ihren Einsatz im Sinne des Jugendrotkreuzes und bei allen Eltern, die sich immer wieder als Begleitpersonen bei diversen Veranstaltungen zur Verfügung stellen!

Suche