Menü

Am 2. Juni war es soweit! Nach intensivem Training und dem theoretischen Test machten sich die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse mit dem Rad auf den Weg durch die Ortschaften Bach und Bergern.

Unter den strengen Augen der Polizisten fuhren sie den Rundkurs, der zugleich den praktischen Teil ihrer Radfahrprüfung darstellte. Trotz großer Nervosität, aber weil sich alle so gut vorbereitet hatten, bestanden alle die Prüfung ohne Schwierigkeiten!

So können wir allen 21 Kindern zum Erwerb ihres ersten Führerscheins – des Radfahrausweises – gratulieren und wünschen allzeit gute und unfallfreie Fahrt!

Suche